Havas Germany

CEO Thomas Funk geht - im kommenden Jahr

   Artikel anhören
CEO Thomas Funk will sich beruflich komplett neu orientieren und die Agenturbranche verlassen
© Havas
CEO Thomas Funk will sich beruflich komplett neu orientieren und die Agenturbranche verlassen
Die Networkagentur Havas sucht einen neuen Deutschlandchef. CEO Thomas Funk hat angekündigt, das Unternehmen zu verlassen. Bis es soweit ist, dauert es allerdings noch etwas. Der Übergang soll im kommenden Jahr erfolgen. Wann genau, steht noch nicht fest. Bis dahin wird Funk die Gruppe weiter zusammen mit Kreativchef Eric Schoeffler, CFO Andreas Saure und Strategiechefin Sandra Onofri führen.
Havas bestätigt den bevorstehenden Wechsel. Die Mitarbeiter an den Standorten Düsseldorf, Hamburg und München wurden dieser Tage informiert. Nach Informationen von HORIZONT läuft bereits der Suchprozess für einen Nachfolger.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats