GWA-Effektivitätswettbewerb

Das sind die vier Effie-Goldgewinner 2021

   Artikel anhören
Gustavo Gusto gewinnt den Gold-Effie nicht zuletzt dank seiner starken Haltung und einer Reihe ungewöhnlicher Werbeaktionen
© Franco Fresco
Gustavo Gusto gewinnt den Gold-Effie nicht zuletzt dank seiner starken Haltung und einer Reihe ungewöhnlicher Werbeaktionen
Trommelwirbel für die Hauptgewinner: Die Effie-Jury war dieses Jahr streng und hat nur vier Einsendungen mit Gold geehrt. Davon drei aus dem Bereich B2C und ein B2B-Projekt. Freuen können sich die Stadt Chemnitz und die Zebra Group, Indeed und Grabarz & Partner, Gustavo Gusto und Leagas Delaney sowie United4Rescue und Philipp und Keuntje. Insgesamt hat die Jury damit dieses Jahr also 27-mal Bronze, 18-mal Silber und viermal Gold vergeben. Einer der vier Gold-Gewinner hat außerdem die Chance, bei der Gala am 25. November in Leipzig mit dem Grand Prix geehrt zu werden.

Stadt Chemnitz "Chemnitz 2025 - Final Bid Book" (Kategorie: Highlight B2B)

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats