Grey

Digitalmanager André Paetzel wechselt zu Kienbaum

André Paetzel geht als "Head of Brand" zu Kienbaum
© Grey
André Paetzel geht als "Head of Brand" zu Kienbaum
Noch ein Abgang aus dem Führungsteam von Grey: André Paetzel, zuletzt Co-Chef der Consulting-Unit Adventures, hat die WPP-Tochter verlassen. Der 31-Jährige steigt als "Head of Brand" bei der Personal- und Managementberatung Kienbaum ein. In dieser Funktion soll er die markenstrategische Ausrichtung des Beratungsportfolios weiterentwickeln, heißt es in einer offiziellen Mitteilung seines neuen Arbeitgebers. Paetzel tritt seinen Job zum 1. November an.
"Die Marke Kienbaum hat sich in über 70 Jahren kraftvoll im Beratungsmarkt etabliert. André Paetzel wird in der neu geschaffenen Rolle des Head of Brand dafür verantwortlich sein, diese Tradition zu pflegen und gleichzeitig die Marke für neue Themen zusätzlich aufzuladen", sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung Fabian Kienbaum. Neben großen Marken- und Digitalprojekten hat Paetzel in den vergangenen Jahren auch verschiedene Event-Formate realisiert.


Bei seinem bisherigen Arbeitgeber Grey hat er unter anderem zusammen mit dem langjährigen Digitalchef André Schieck - dieser hat die Agentur inzwischen ebenfalls verlassen - den Beratungsableger Adventures aufgebaut und geleitet. Davor arbeitete er als Director Digital Consulting für die Agentur. Vorherige Stationen waren Akom360 (heute: Digitas) und die Verlagsgruppe Handelsblatt. Grey hat in den vergangenen Monaten einige Manager verloren, auch CEO Dickjan Poppema hat seinen Ausstieg angekündigt. mam
stats