Special

Wavemaker soll dabei helfen, die chinesische Automarke ORA hierzulande bekannt zu machen
IMAGO / Manfred Segerer
+Great Wall Motor

Wavemaker gewinnt europäischen Mediaetat von chinesischer Automarke ORA

Wavemaker soll dabei helfen, die chinesische Automarke ORA hierzulande bekannt zu machen
Immer mehr chinesische Automobilhersteller betreten den deutschen und europäischen Markt. Nach Nio, der sein Markteinführungsmandat kürzlich an Diffferent vergab, hat die Auto- und Lifestyle-Marke ORA Wavemaker jetzt mit ihrem Mediaetat betraut. Die Düsseldorfer Agentur soll nun eine integrierte Mediastrategie für die Great-Wall-Motor-Brand in Deutschland und Europa entwickeln.
von Tim Theobald Montag, 14. November 2022
Alle Artikel dieses Specials
X
Eigenen Angaben zufolge konnte sich Wavemaker mit seinem datengetriebenen Konzept in einem mehrstufigen Pitchprozess gegen mehrere Wettbewerber durchsetzen. Das erste Projekt der Zusammenarbeit wird im Frühjahr 2023 eine große Awarene

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats