Gesamtverband Kommunikationsagenturen

Mirco Hecker verlässt den GWA - und wechselt zu TikTok

   Artikel anhören
Mirco Hecker verlässt den GWA nach eineinhalb Jahrzehnten und geht zu TikTok
© TikTok
Mirco Hecker verlässt den GWA nach eineinhalb Jahrzehnten und geht zu TikTok
Neun Jahre lang war Mirco Hecker Geschäftsführer des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen GWA, für den er insgesamt 15 Jahre lang arbeitete. Jetzt ist die Zeit für eine berufliche Veränderung gekommen: Der 42-Jährige wechselt zu dem boomenden Kurzvideo-Netzwerk TikTok, wo er als Media Agency Partnership Lead Hauptansprechpartner für Mediaagenturen in der DACH-Region wird.
Bei TikTok wird Hecker Teil des Global Business Solutions Teams und soll sich federführend darum kümmern, die Bedürfnisse der Agenturpartner noch stärker in die Entwicklung der Plattform einzubringen, wie Kathrin Franssen, Head of Agency Partnerships DACH & NL bei TikTok erklärt: "Wir freuen uns, dass wir mit Mirco einen extrem erfahrenen Experten der Agenturbranche gewinnen konnten."

Hecker selbst sagt zu seiner neuen Aufgabe: "TikTok ist die wahrscheinlich spannendste Plattform unserer Zeit und aus der Agenturwelt nicht mehr wegzudenken. Innovative Formate und die besondere Kultur der Plattform eröffnen Marken attraktive Möglichkeiten, mit Zielgruppen zu interagieren, die sie auf anderen Wegen nur schwer erreichen. Das macht diese Aufgabe für mich so reizvoll. Ich freue mich sehr darauf, mit meinen Kolleg*innen die Zusammenarbeit mit Mediaagenturen weiter auszubauen."
„TikTok ist die wahrscheinlich spannendste Plattform unserer Zeit und aus der Agenturwelt nicht mehr wegzudenken.“
Mirco Hecker
Nach seinem abgeschlossenen Politologie-Studium startet Hecker 2006 seine berufliche Karriere als Public Relations Officer beim GWA, ehe er ab 2012 als Geschäftsführer den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb der Interessenvertretung leitete. Zudem war er bei dem Verband hauptverantwortlich für den Effektivitätswettbewerb Effie Germany sowie den Football Agency Cup. Zwischen 2015 bis 2020 war Hecker außerdem Mitglied des Deutschen Datenschutzrates für Online Werbung (DDOW) im Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW). Wer Hecker beim GWA nachfolgt, ist noch nicht bekannt. tt
    stats