Gender Gap mal ganz anders

So urkomisch wirbt der TÜV mit Dojo um neue Mitarbeiterinnen

   Artikel anhören
Längenvergleich mal anders: Die Protagonisten in dem TÜV-Spot feiern den beruflichen Status ihrer Frauen ab
© TÜV
Längenvergleich mal anders: Die Protagonisten in dem TÜV-Spot feiern den beruflichen Status ihrer Frauen ab
Der Gender Gap in den Führungsetagen von Unternehmen ist ein Thema, das im Zuge der großen Diversity-Debatten in der Gesellschaft - und damit auch der Werbewelt - immer heißer diskutiert wird. Das wissen auch der TÜV-Verband und seine Kreativagentur Dojo und greifen es deshalb in einem genauso cleveren wie urkomischen Onlinefilm auf: Der Spot spielt in einer Umkleide und zeigt einen Längenvergleich unter fast unbekleideten Männern - nur eben mal ganz anders.


Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats