For The Win

DDB gründet Spezialagentur für E-Sports und Gaming

   Artikel anhören
Das Logo von FTW Germany
© DDB
Das Logo von FTW Germany
45,6 Millionen Deutsche spielen Games an PC, Konsole oder am Smartphone. Zudem verfolgen zehn Millionen Menschen regelmäßig E-Sports. Keine Frage: Der virtuelle Sport und Gaming sind längst im Mainstream angekommen und werden folglich auch im Marketing immer wichtiger. DDB trägt dieser Entwicklung jetzt Rechnung und gründet eine Spezialagentur, die Marken rund um den Globus beim Einstieg ins E-Sports-Umfeld helfen soll. Der Name des Dienstleisters: For the Win (FTW).
Laut DDB will FTW die erste globale Netzwerkagentur sein, die Marken beim Einstieg in den Gaming- und E-Sports-Markt unterstützt. Dabei will die Spezialagentur bestehenden DDB-Kunden sowie neuen Partnern globale wie regionale Kommunikationsl&oum

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats