Facit Digital

Mafo-Angebot der Serviceplan-Gruppe lässt sich in Köln nieder

V.l.n.r: Christian Bopp (Geschäftsführer Facit Digital), Elmar Laube (Director Consulting Facit Digital), Michael Wörmann (Geschäftsführer Facit Digital)
© Serviceplan
V.l.n.r: Christian Bopp (Geschäftsführer Facit Digital), Elmar Laube (Director Consulting Facit Digital), Michael Wörmann (Geschäftsführer Facit Digital)
Fact Digital hat einen neuen Standort eröffnet. Das Marktforschungs-Angebot der Serviceplan-Gruppe ist seit Beginn des Monats auch mit einer Niederlassung in Köln im Haus der Kommunikation am Start. Elmar Laube leitet als Director Consulting den Standort. Eine Studie zum Thema "Digitales Stadionerlebnis" begleitet den Start.

Facit Digital wurde 2007 als Unternehmen für die Bereiche Nutzerforschung und User-Experience-Beratung innerhalb der Facit-Gruppe von Christian Bopp und Michael Wörmann gegründet. Die beiden Geschäftsführer haben seitdem ein Team von 20 UX-Experten aufgebaut und zählen unter anderem Amazon, die Consorsbank oder Sky zu ihren Kunden. Facit ist Teil der Serviceplan Gruppe und sitzt in München im Haus der Forschung, das mit dem Haus der Kommunikation verbunden ist.



Der neue Standortleiter Laube verfügt über 16 Jahre Erfahrung in der Marktforschung – zuletzt als Senior Account Manager bei YouGov. Dort war er für die Sektoren Versicherungen, Logistik / KEP, FMCG und Sport zuständig. Zuvor war er für (r)evolution market research, OmniqQuest und TNS Infratest tätig. "Ich freue mich riesig darauf den Standort Köln aufzubauen sowie auf die Kunden aus dem Haus der Kommunikation in Köln, aber natürlich auch auf neue Kunden mit dem Schwerpunkt Medien, Finanz und Sport", sagt Laube zu seinem neuen Job. ron


stats