Ex-Staatssekretär geht auf Agenturseite

Lutz Stroppe wird Senior Advisor bei Hering Schuppener

Lutz Stroppe wird für Hering Schuppener aktiv
© Hering Schuppener
Lutz Stroppe wird für Hering Schuppener aktiv
Die Kommunikationsberatung Hering Schuppener meldet einen hochkarätigen Neuzugang. Zum 1. September kommt der ehemalige Gesundheitsstaatssekretär Lutz Stroppe an Bord. Der 62-Jährige war im Mai aus dem von Jens Spahn (CDU) geführten Ministerium ausgeschieden. Bei Hering Schuppener soll er das Corporate-Affairs-Team der Agentur verstärken.
Von Berlin aus soll er mit seinem langjährigen Wissen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen die strategische Ausrichtung der entsprechenden Practise weiter vorantreiben. Stroppe war seit 2014 Staatssekretär im Gesundheitsministerium, davor in selber Funktion im Familienministerium.


Bekannt wurde er als Leiter des Büros des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl. Unter der späteren Parteivorsitzenden und amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel leitete er zudem den Bereich "Politische Programme und Analysen" in der Bundesgeschäftstelle der CDU.

Bei Hering Schuppener trifft Stroppe unter anderem auf Joachim Koschnicke. Dieser hatte in der Vergangenheit ebenfalls hochrangige Funktionen im Konrad-Adeauer-Haus inne und ist seit Anfang 2018 für die Kommunkationsberatung tätig. "Die Debatte mit Regulierern, Patienten, Verbänden und Versicheren ist von entscheidender Bedeutung für die Marktchancen von Unternehmen. Wir freuen uns, mit Lutz Stroppe einen exzellenten Kopf gewonnen zu haben, mit dem wir gemeinsam unseren Beratungsansatz erweitern und unseren Kunden die bestmögliche Unterstützung bieten können", sagt Koschnicke.


Hering Schuppener hatte sich erst vor kurzem aus Geschäftsfeld Healthcare verabschiedet und das entsprechende Leistungsangebot an die Kollegen von GCI abgegeben. Einen Widerspruch zu diesem Schritt sehen die Verantwortlichen in der Verpflichtung von Stroppe jedoch nicht. Abgegebenhabe man das Geschäft mit produktbezogener Kommunikation für Pharmaunternehmen. Die strategische Corporate-Beratung im Gesundheitssektor gehöre weiterhin zu den Kernleistungen von Hering Schuppener, die man sogar noch weiter ausbauen wolle, teilt die Agentur auf Anfrage mit. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats