Event-Etats

East End soll die Veranstaltungen von Lenovo betreuen

   Artikel anhören
Lenovo entscheidet sich für East End
© Lenovo
Lenovo entscheidet sich für East End
Auch in Pandemie-Zeiten gibt es sie noch - Etatvergaben im Event- und Veranstaltungsbereich. Die Agentur East End hat sich jetzt in einem mehrstufigen Pitch beim Computerhersteller Lenovo durchgesetzt und soll alle Live-, Digital- und Hybrid-Events des Kunden umsetzen. Zu den Veranstaltungen, die von dem neuen Agenturpartner betreut werden, gehört unter anderem der jährliche "Channel Kick-off", bei dem Lenovo über neue Produkte und Strategien informiert.
Der auf mehrere Jahre angelegte Rahmenvertrag umfasst Leistungen wie strategische Beratung, die begleitende Kreation sowie die Umsetzung vor Ort und die Evaluierung der Maßnahmen. "Besonders freut mich, dass uns Lenovo das Vertrauen für ei

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats