Europawahlkampf

Dieckert Schmidt wirbt für Bündnis 90/Die Grünen

Stefan Schmidt unterstützt den Europawahlkampf der Grünen
© Dieckert Schmidt
Stefan Schmidt unterstützt den Europawahlkampf der Grünen
Angesichts der Sympathiewelle, auf der die Grünen gerade surfen, könnte man meinen, die Partei brauche gar keine Werbung mehr – und auch keine Agentur, die sich darum kümmert. Auf das aktuelle Stimmungshoch wollen sich die Verantwortlichen allerdings nicht verlassen und haben wieder einen Dienstleister ausgewählt, mit dem sie in den Wahlkampf für die Europawahl im kommenden Jahr ziehen werden.
Das Rennen hat die Agentur Dieckert Schmidt gemacht, die schon den Wahlkampf von Bündnis 90/Die Grünen zum Abgeordnetenhaus in Berlin im Jahr 2016 begleitet hat. "Der Aufbruch bei den Grünen, der nicht zuletzt durch die beiden neuen Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck symbolisiert ist, spornt uns enorm an. Wir freuen uns auf einen klar pro-europäischen Wahlkampf", sagt Agenturchef Stefan Schmidt.


Mit welchem Spitzenpersonal die Grünen in die Europawahl am 26. Mai 2019 gehen, wird am kommenden Wochenende entschieden. Als Favoritin gilt die aktuelle Co-Vorsitzende der europäischen Grünen-Fraktion Ska Keller. Operative Ansprechpartner für die Agentur sind Michael Kellner, politischer Geschäftsführer bei Bündnis 90/Die Grünen, sowie Nicolas Schwendemann, Leiter Kampagnen und Wahlkampfmanager. "Das wird ein spannender Wahlkampf. Gemeinsam werden wir deutlich machen, dass wir Europa nicht den Rechtsnationalisten überlassen", unterstreicht Kellner. mam
stats