Etatvergabe

David + Martin überzeugt die Süddeutsche Zeitung

   Artikel anhören
Die Agenturchefs David Stephan (l.) und Martin Eggert holen den nächsten Kunden
© Martin Diepold
Die Agenturchefs David Stephan (l.) und Martin Eggert holen den nächsten Kunden
Die Agentur David + Martin meldet einen prominenten Auftraggeber aus der Medienbranche. Die Süddeutsche Zeitung hat ihren Kommunikationsetat für die Dachmarke an die Münchner Kreativen vergeben. Die von dem Team um David Stephan und Martin Eggert entwickelte Kampagne soll bereits im Sommer zu sehen sein.
Der Auftritt umfasst Maßnahmen in digitalen Kanälen, aber auch Außenwerbung, Printwerbung und andere Aktionen. In die Kampagnenentwicklung sind Chefredaktion, Marketing und Geschäftsführung der Süddeutschen Zeitung einbezogen. Die Zusammenarbeit von Kunde und Agentur ist langfristig angelegt. "Es freut uns sehr, eine Agentur an unserer Seite zu haben, die uns mit einer sehr hohen Leidenschaft für Qualitätsjournalismus und kreativen Kampagnenansätzen überzeugen konnte", sagt Stefan Hilscher, Geschäftsführer der "Süddeutschen Zeitung".


Für David + Martin ist der neue Kunde nicht der erste namhafte Etatgewinn in diesem Jahr. So konnte die 2015 gegründete Agentur vor kurzem das Mandat von Müller Milchreis an Land ziehen. Einen Namen haben sich die Kreativen unter anderem mit ihren Arbeiten für Die Grünen in Bayern gemacht. Zu den weiteren Kunden gehören MAN, Red Bull, Jägermeister und Dr. Pepper. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats