Etatgewinn

Syzygy sichert sich Großauftrag der Frankfurter Buchmesse

   Artikel anhören
Syzygy-Chefin Franziska von Lewinski freut sich über das Mandat der Frankfurter Buchmesse
© Syzygy
Syzygy-Chefin Franziska von Lewinski freut sich über das Mandat der Frankfurter Buchmesse
Die Digitalagentur Syzygy meldet einen neuen Großkunden: Nach einem Pitch hat die Frankfurter Buchmesse die WPP-Tochter damit beauftragt, eine langfristig ausgerichtete Digitalstrategie für die internationale Leitmesse zu entwickeln. Die Zusammenarbeit ist zunächst bis 2024 angelegt. Auf Seiten der Agenturgruppe liegt die Federführung beim Strategieableger Diffferent und der Firma Syzygy Techsolutions. Beteiligt ist darüber hinaus der Technologie- und Infomationsanbieter MVB, der zum Börsenverein des Deutschen Buchhandels gehört.
Die Dienstleister haben bereits mit der Arbeit begonnen. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung eines hybriden Geschäftsmodells, welches unabhängig vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie das physische Messeformat mit digitalen Elementen ver

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats