Etatgewinn

Häppy versüßt sich die Vorweihnachtszeit mit Hachez

   Artikel anhören
Die Hamburger Agentur Häppy soll der Marke Hachez neue Impulse verleihen
© Häppy
Die Hamburger Agentur Häppy soll der Marke Hachez neue Impulse verleihen
Die Hamburger Kreativagentur Häppy hat sich kurz vor dem Jahresende noch einen leckeren Neukunden gesichert: Das Team ist ab sofort für die Marke Hachez aus dem Hanseatischen Chocoladen-Kontor in Bremen verantwortlich. Aufgabe der Agentur wird es sein, die Markenstrategie der Traditionsmarke zu schärfen, um auf dieser Grundlege eine neue Positionierung zu entwickeln.

Hachez will im hart umkämpften Schokoladenmarkt mit einer klaren und differenzierenden Botschaft neue Verwender:innen überzeugen. Dafür sollen Kommunikationsmaßnahmen umgesetzt werden, die auf der geschärften Strategie und Positionierung beruhen. In der Vergangenheit hat sich die Marke werblich meist sehr zurückhaltend gezeigt. Einen größere, nennenswerte Kampagne ist nicht bekannt.


Ganz anders sieht es hingegen bei ihrem Nachbarn im Supermarktregel aus: Die Marke Lindt ist werblich deutlicher aktiver - auch und gerade in der Vorweihnachtszeit. Vorige Woche ist gerade erst wieder eine aktuelle Kampagne mit dem ikonischen Lindt-Weihnachtsmann gestartet. Entwickelt wurde sie von Stammbetreuer Track. In dem Werbespot erzählt der berühmte Maître Chocolatier staunenden Kindern, warum der Lindt Weihnachtsmann für die Weihnachtsstimmung so wichtig ist: "Wenn er seine Glocke läutet, dann beginnt die Weihnachtszeit!"

Hachez hat zwar auch ein umfangreiches Weihnachtssortiment, wirbt dafür allerdings bislang nicht im TV. Dieses Jahr wird sich das auch (noch) nicht ändern. Wenngleich die Zusammenarbeit mit Häppy bereits läuft, wird es wird wohl noch eine Weile dauern bis die ersten Ergebnisse der langfristig geplanten Kooperation sichtbar sind.

Karen Gooden, Senior Brand Manager von Hachez, sagt über das, was kommen soll: "In der Zusammenarbeit mit Häppy setzen wir auf frische Impulse, um die Marke Hachez emotional aufzuladen." Bei Häppy sind Kristin Köhnke, Strategy and Innovation Director, und Matthias Walkenhorst, Creative Director, für den neuen Kunden verantwortlich Sie fügend ergänzend hinzu: "Mit Hachez einen echten Markenklassiker auf den Prüfstand zu stellen und zu modernisieren, ist ebenso reizvoll wie spannend. Die Marke hat viel Potenzial für die Zukunft." bu

    stats