Etatbündelung

Pilot gewinnt DTM Deutsche Tele Medien

Marketingchef Michael Hein-Beuting bündelt den Mediaetat von DTM Deutsche Tele Medien bei Pilot
© DTM Deutsche Tele Medien
Marketingchef Michael Hein-Beuting bündelt den Mediaetat von DTM Deutsche Tele Medien bei Pilot
Die Hamburger Agenturgruppe Pilot ist neuer Mediapartner der DTM Deutsche Tele Medien. Die inhabergeführte Firma übernimmt Strategie, Planung und Einkauf für die Marken Das Telefonbuch, Gelbe Seiten und Das Örtliche. Damit bündelt das Unternehmen die Mediaetats aller drei Produktlinien bei einer Agentur. Sie sollen in enger Zusammenarbeit mit den einzelnen Marketinggesellschaften gesteuert werden.
Derzeit laufen für alle drei Marken Kampagnen, sie sich sowohl an Endverbraucher als auch an B-to-B-Zielgruppen richten. Das Telefonbuch wirbt für seinen "Terminservice" im Hörfunk und in digitalen Medien. Ebenfalls auf diese Kanäle setzt "Das Örtliche" bei seiner Kampagne, die das Verzeichnis als Medium mit den besten lokalen Empfehlungen positioniert. Der Auftritt steht unter dem Motto: "Vorher wissen, was einen erwartet". Die Markenkampagne von Gelbe Seiten "Du bist nicht irgendwer. Also such nicht irgendwo" wird außer im Hörfunk und Online auch im TV geschaltet.


"Mit Pilot haben wird eine erfahrene Agentur an unserer Seite, die umfassendes Know-how in den Bereichen Media, Digital und Kreativ mitbringt. Durch das zentrale Handling sämtlicher Mediaetats können wir für unsere Produktlinien positive Synergieeffekte erzeugen und zusätzliche Potenziale heben", sagt Michael Hein-Beuting, verantwortlich für die Kommunikation der DTM Deutsche Tele Medien. Zu dem Unternehmen gehören auch das Preisvergleichsportall billiger.de und das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de. Zudem unterstützt DTM kleine und mittelständischee Betriebe bei der Digitalisierung ihres lokalen Marketings. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats