Essence-Chef Christian Leipacher

„Ich mag keine Quoten und Vorgaben von außen - und ich brauche sie auch nicht“

   Artikel anhören
Essence-Chef Christian Leipacher
© Essence
Essence-Chef Christian Leipacher
Befinden sich Gesellschaft und Unternehmen gerade in einem tiefgreifenden Kulturwandel? Wer schon immer für eine Versöhnung von „Menschlichkeit und Ökonomie“ steht, ist Christian Leipacher. Im Interview mit HORIZONT Online erzählt der Chef der Mediaagentur Essence, wie er die aktuellen Debatten um New Work und Co sieht und wie er mit dem Konzept „New Zusammenarbeit“ auch im Media-Business neue Akzente setzen will. Aktuell beschäftigt die Agentur, die zum Network Group M gehört, 40 Mitarbeiter - in zwei Jahren sollen es 100 sein.
Herr Leipacher, wie fällt Ihre Bilanz nach zwei Jahren Essence in Deutschland aus? Es waren zwei sehr intensive Jahre, in denen wir es geschafft haben, Essence als Fullservice-Mediaagentur in Deutschland zu etablie

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats