Entscheidung offenbar gefallen

Publicis hat bei Beiersdorf die Nase vorn

Beiersdorf will künftig mit Publicis zusammenarbeiten
© Beiersdorf
Beiersdorf will künftig mit Publicis zusammenarbeiten
Die Entscheidung im Mega-Pitch bei Beiersdorf ist offenbar doch schneller gefallen als zunächst erwartet. Ursprünglich hieß es, dass spätestens bis zum Jahresende Klarheit herrschen soll. Die gibt es nun aber wohl schon eher. Nach Informationen von HORIZONT hat sich die französische Publicis-Gruppe gegen Finalkonkurrent WPP durchsetzen können. Eine Bestätigung dafür gibt es bislang nicht. Von den Agenturen ist keine Stellungnahme zu erhalten, der Auftraggeber teilt auf Anfrage mit, dass er das laufende Auswahlverfahren nicht kommentiert.
Dennoch deuten alle Anzeichen auf einen Sieg von Publicis hin. Die Gruppe soll bereits eine Zusage erhalten haben, genauso wie WPP eine Absage.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats