Ebay

Mediacom wird alleinige globale Mediaagentur

Die Ebay-Niederlassung in Berlin
© Ebay
Die Ebay-Niederlassung in Berlin
Im Frühsommer hatte Ebay seinen globalen Mediaetat neu ausgeschrieben. Bis dahin teilten sich mit der Publicis-Tochter Blue 449 und WPP-Tochter Mediacom zwei Agenturen das Mandat. Das Ziel von Ebay im Pitch: Künftig soll nur einer der Partner die Mediaplanung auf der ganzen Welt steuern. Also bat das Unternehmen die beiden Agenturen zum direkten Duell. Jetzt ist klar: Mediacom hat sich durchgesetzt. Ebay hat die Entscheidung, über die US-amerikanische Branchenmedien zuerst berichteten, gegenüber HORIZONT Online bestätigt.
Während Mediacom in den vergangenen drei Jahren für das Mediageschäft in Europa und Australien verantwortlich war, betreute Blue 449 den nordamerikanischen Markt. 2014 hatte die WPP-Tochter zunächst den weltweiten Media-Etat von Ebay gewonnen, musste den großen US-Markt 2016 aber an Blue 449 (damals noch Optimedia) abgeben. Jetzt ist Mediacom wieder allein verantwortlich für das Media-Business des Online-Marktplatzes, das ein geschätztes Gesamtvolumen von 250 Millionen US-Dollar hat.


Wie AdAge berichtet, ist die neuerliche Entscheiung zugunsten einer einzigen Mediaagentur das Resultat einer globalen Neustrukturierung im Ebay-Marketing. Demnach berichten alle regionalen Marketingteams künftig an Jay Lee, Senior Vice President & General Manager Markets.

"Die regionalen Marketing-Teams von Ebay arbeiten enger denn je zusammen, und die Konsolidierung unseres Mediengeschäfts wird uns helfen, als globales Unternehmen noch schneller und effizienter zu agieren", so eine Ebay-Sprecherin in einem Statement gegenüber HORIZONT Online. "Mediacom und Ebay verbindet eine lange Historie und wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit MediaCom auf globaler Ebene fortzusetzen."


Während der Mediapitch entschieden ist, überprüft Ebay aktuell noch seine Beziehungen auf Kreationsseite. Seit 2017 ist 72 And Sunny globale kreative Leadagentur des Unternehmens. Die jüngste Kampagne, mit der Ebay Wettbewerber Amazon frontal angreift, wurde allerdings von Edelman entwickelt und umgesetzt. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats