E.On

Publicis gewinnt europäischen Mediaetat

   Artikel anhören
Erfolg für Publicis-Media-CEO Olivier Korte bei E.On
© Publicis Media
Erfolg für Publicis-Media-CEO Olivier Korte bei E.On
Der Media-Pitch bei dem Energiekonzern E.On ist entschieden: Die französische Publicis Groupe geht als Sieger aus dem Auswahlverfahren hervor und betreut künftig Mediaplanung und -einkauf in acht europäischen Märkten. Die Zusammenarbeit startet zum neuen Jahr. Publicis, das Dentsu Aegis als Etathalter ablöst, wird die Aufgaben von einem zentralen Hub in Deutschland aus und unter der Führung von Starcom steuern.
Das Mandat umfasst alle Media-Leistungen des Energiekonzerns in Deutschland, Großbritannien, Italien, Schweden, Rumänien, der Tschechischen Republik, Ungarn und den Niederlanden sowie das Performance Marketing in Deutschland und Schwe

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats