E wie Einfach

Jung von Matt erinnert mit Weihnachts-Stunt an "Carpool Karaoke"

   Artikel anhören
E wie Einfach erinnert mit einem Guerilla-Stunt auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt an "Carpool Karaoke"
© E wie Einfach
E wie Einfach erinnert mit einem Guerilla-Stunt auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt an "Carpool Karaoke"
E wie Einfach macht zu Weihnachten auf "Carpool Karaoke": Im Rahmen seiner Weihnachtskampagne hat der Energieanbieter einen Social-Media-Film veröffentlicht, in dem Passanten in Hamburg in einem mit Lichterketten geschmückten E-Van von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsmarkt gefahren werden. Einzige Voraussetzung dafür: Sie müssen Karaoke singen.
Die Idee hinter dem unterhaltsamen Guerilla-Stunt, der von Jung von Matt/Saga erdacht wurde: Energie für Energie. Während die beiden Influencer Katjana Gerz ("Late Night Berlin") und Etienne Gardé ("Rocket Beans") im Van vorne als Chauffeure und Motivatoren gleichermaßen fungieren, sollten die Karaoke-Sänger und -Sängerinnen auf der Rückbank möglichst laut Weihnachtsklassiker wie "Jingle Bells", "O Tannenbaum" oder "Leise rieselt der Schnee" singen. Das Ergebnis haben JvM/Saga und E wie Einfach in einem zweiminütigen Clip festgehalten, der ab sofort in verschiedenen Formaten auf Youtube, Facebook, Instagram, IGTV sowie als Story Ad zu sehen ist

"Mit dieser Aktion verlängern wir unsere Weihnachtskampagne und machen unsere Marke erneut in einem urbanen Umfeld erlebbar, ganz nach dem Motto 'Egal wie du feierst, wir sind #DeineEnergie'", erklärt Julian Lennertz, Leiter Marketing und Digital bei E wie Einfach. Bei Jung von Matt/Saga zeichnen Dörte Spengler-Ahrens (GF Kreation), Florentin Hock (Group Creative Director), Alexa Schulze (Creative Director Digital), Alper Yazar (Creative Director Digital), Nico Berg (Senior Copywriter), Nadine Nolepa (Senior Artdirector), Minh Nguyen (Junior Copywriter), Junggle Kim (Junior Artdirector), Michael Haller (Agency Producer), Stephan Giest (GF Beratung), Natalie Martens (Client Service Director), Katja Zyrull (Senior Project Manager), Benjamin Grabbe (Senior Social Media Manager) und Hannah Bröcker (Junior Project Manager) verantwortlich. Die Produktion entstand inhouse bei Jung von Matt/Playtt
stats