Discounter

Kolle Rebbe gewinnt Social-Media-Etat von Aldi Nord

   Artikel anhören
Aldi Nord nutzt unter anderem TikTok zur Kommunikation mit der Zielgruppe
© Screenshot
Aldi Nord nutzt unter anderem TikTok zur Kommunikation mit der Zielgruppe
Kolle Rebbe ist seit dem 1. Februar neue Leadagentur von Aldi Nord für den Social-Media-Bereich. Der Entscheidung ging ein Pitch voraus. Die Hamburger Agentur löst damit Territory Webguerillas ab, das bislang für die Kommunikation der Marke in den sozialen Netzwerken verantwortlich war.
Aldi Nord ist seit 2018 auf Instagram vertreten und zählt dort aktuell 124.000 Follower. Ein Jahr später folgte der Launch

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats