Discounter

Aldi Süd verpflichtet Scholz & Volkmer als digitale Leadagentur

Aldi Süd hat eine neue Digitalagentur
© Aldi Süd
Aldi Süd hat eine neue Digitalagentur
Schlechte Nachrichten für Ogilvy & Mather: Ab sofort ist Scholz & Volkmer die offizielle digitale Leadagentur von Aldi Süd. Die Wiesbadener Agentur hatte schon Anfang August mit ihrem "Aldi-Preis"-Musikvideo Premiere gefeiert, doch bisher fehlte die Bestätigung einer dauerhaften Zusammenarbeit. Damit ist die bisher zuständige Agentur Ogilvy künftig ausschließlich für TV-Kampagnen zuständig.

Die neue Aufgabenverteilung dürfte sich zum Großteil aus der deutlich gewachsenen Relevanz der digitalen Kommunikation erklären. War Online-Werbung in der Vergangenheit für viele Werbungtreibende faktisch nur eine Verlängerung ihrer TV-Kampagne, ist die digitale Kommunikation heute ein Marketingtool mit einer Vielfalt von untereinander vernetzten Kanälen geworden.


Scholz & Volkmer wird zwar auch primär die Konzeption sowie Umsetzung von Kampagnen im digitalen Raum für Aldi Süd verantworten - von der wöchentlichen Sales-Aktivierung bis hin zu übergeordneten Leuchtturm-Kampagnen.

„Mit Scholz & Volkmer haben wir einen kreativen Partner an unserer Seite, der uns im digitalen Bereich unterstützt und dabei gleichzeitig dem Aldi-Stil treu bleibt.“
Marco Ganser
Marco Ganser, Director Marketing Aldi Süd
© Aldi Süd
Marco Ganser, Director Marketing Aldi Süd
Darüber hinaus entwickelt die Agentur aber auch die zukünftige Strategie für das digitale Ökosystem von Aldi Süd weiter. Auf der Agenda stehen dabei die Optimierung der Owned-Kanäle und die Entwicklung innovativer Pilotprojekte.


Marco Ganser, Director Marketing bei Aldi Süd, hat große Erwartungen an den neuen Agenturpartner: "Mit Scholz & Volkmer haben wir einen kreativen Partner an unserer Seite, der uns im digitalen Bereich unterstützt und dabei gleichzeitig dem Aldi-Stil treu bleibt." Das dürfte das bisher verantwortliche Team von Ogilvy kaum erfreuen. Denn in der TV-Werbung konzentriert sich der Discounter mittlerweile weitestgehend auf klassisches Vertriebsmarketing. Und hier wechseln sich zudem die Leadagenturen von Aldi Süd und Aldi Nord in der Kreationsverantwortung miteinander ab. Für kreativ riskantere Projekte setzt Aldi Süd dagegen lieber auf Digital oder Kino. cam

Themenseiten zu diesem Artikel:
stats