DFB-Pokal-Kampagne

Jung von Matt/Sports feiert die guten alten Bolzplatzregeln

   Artikel anhören
Jung von Matt/Sports vergleicht den DFB-Pokal mit den Regeln auf dem Bolzplatz
© DFB
Jung von Matt/Sports vergleicht den DFB-Pokal mit den Regeln auf dem Bolzplatz
Der dramatische Sieg von Holstein Kiel im Elfmeterschießen gegen den großen FC Bayern in der zweiten Runde oder der gestrige 2:1-Achtelfinal-Erfolg von Viertligist Rot-Weiss Essen gegen Champions-League-Aspirant Bayer Leverkusen in der Verlängerung haben wieder einmal gezeigt: Der DFB-Pokal steht im deutschen Fußball für die ganz großen Geschichten. In einer Social-Media-Kampagne feiern der Deutsche Fußball-Bund und Jung von Matt/Sports jetzt den besonderen Alles-oder-Nichts-Charakter des Pokalwettbewerbs - und erinnern mit dem Motto des Auftritts an einen legendären Nike-Film.
"Gewinner bleibt" heißt die Kampagne von DFB und JvM/Sports, die insgesamt vier Filme samt ergänzender Kampagnenelemente umfassen wird. In dem Hauptfilm ziehen Kunde und Agentur dann auch direkt die Parallele zum Bolzplatz, wo ungeschriebe

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats