Deutscher Digitalaward 2019

Der BVDW verlängert die Einreichungsfrist

Der Deutsche Digital Award wird am 11. April 2019 in Berlin verliehen
© BVDW
Der Deutsche Digital Award wird am 11. April 2019 in Berlin verliehen
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) verlängert die Einreichungsfrist für den Deutschen Digital Award 2019: Bis einschließlich 1. März können kreative Köpfe ihre digitalen Arbeiten noch für eine Teilnahme an der Auszeichnung anmelden. Währenddessen ist die Runde der Jury für dieses Jahr komplett. Rund um Jurypräsident und BVDW-Vize Marco Zingler entscheiden 22 Experten über die Kreationen aus dem Digitalen.

 Aufgerufen zur Teilnahme sind erneut Werbe-, Design-, Internet- und Kommunikationsagenturen sowie Werbungtreibende. Verliehen wird der Award, bei dem HORIZONT Medienpartner ist, am 11. April im Berliner Motorwerk. Entscheidend für die eine Einreichung ist, dass die  Kreationen erstmals 2018 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz veröffentlicht wurden. Angemeldet werden können sie über Webseite www.deutscherdigitalaward.de. Die Gewinner von Bronze, Silber oder Gold sammeln damit auch Kreativpunkte für das HORIZONT Kreativranking sowie für das Digitale Kreativranking, das der BVDW gemeinsam mit HORIZONT und Werben & Verkaufen veröffentlicht.



Ein besonderer Abend dürfte das nicht nur angesichts der Relevanz des Preises sein, die dieser inzwischen erreicht hat, sondern auch durch den Moderator: Erstmals führt Entertainer Friedrch Liechtenstein als Host durch die Preisverleihung. Awa Ouattara


stats