Dentsu Aegis Network

Oliver Dahmann wird Chief Financial Officer für Deutschland

Oliver Dahmann ist der neue CFO bei Dentsu Aegis Network
© Dentsu Aegis Network
Oliver Dahmann ist der neue CFO bei Dentsu Aegis Network
Dentsu Aegis Network hat einen neuen Chief Financial Officer (CFO) in Deutschland: Oliver Dahmann. Der 45-Jährige folgt auf Erwin Bakker, der das Unternehmen laut dem Netzwerk auf eigenen Wunsch und in allerbestem Einvernehmen verlässt.
Oliver Dahmann ist seit Beginn des Jahres als Finanzchef im Amt. Er trägt die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich des Dentsu Aegis Network (DAN) in Deutschland. Zusammen mit dem Führungsteam um CEO Ulrike Handel hat er die Aufgabe, die Geschäftsentwicklung voranzutreiben. Sein Vorgänger Erwin Bakker war seit 2015 im Amt, nun nimmt er sich laut dem Kommunikationsnetzwerk eine persönliche Auszeit.


"Wir danken Erwin Bakker für sein außerordentliches Engagement in den vergangenen drei Jahren und bedauern, einen – menschlich wie fachlich - tollen Kollegen zu verlieren. Gleichzeitig freue ich mich, dass wir Oliver Dahmann für diese zentrale unternehmerische Rolle an Bord holen konnten", so CEO Ulrike Handel. "Neben seiner exzellenten kaufmännischen Expertise werden insbesondere seine Erfahrungen in der Digitalbranche und mit Transformationsprozessen maßgeblich dazu beitragen, dass wir für und mit unseren Kunden in der digitalen Wirtschaft erfolgreich sein werden".

Zuletzt war Dahmann als CFO bei der Freenet Digital Gruppe angestellt, für die er auch interimistisch die Gesamtverantwortung trug. Zuvor arbeitete er bei verschiedenen Unternehmen mit digitaler Ausrichtung, unter anderem bei der Debitel und der Freenet AG in verschiedenen Leitungspositionen im kaufmännischen Bereich und auf der Geschäftsseite des Konzerns. Außerdem betreute er als freier Berater mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation.


Dahmann freut sich auf seinen neuen Arbeitgeber: "Das Dentsu Aegis Network hat einen einzigartigen Weg mit dem Ausbau zu einem breiten Marketing-Service-Angebot eingeschlagen, den ich bereits aus der Entfernung aufmerksam verfolgt habe. Ich bin stolz darauf, nun Teil dieser positiven Unternehmensentwicklung zu sein und mich mit meiner Expertise nachhaltig einzubringen". bre
stats