DDB

Ex-BBDO-Geschäftsführer Dirk Bittermann kommt als General Manager

Dirk Bittermann heuert bei DDB an
© BBDO
Dirk Bittermann heuert bei DDB an
Bis vor einem Jahr war Dirk Bittermann CEO bei der Werbeagentur BBDO Düsseldorf. Danach arbeitete er für die auf Employer Branding spezialisierte Beratungsfirma Deba. Jetzt hat der 46-Jährige einen neuen Job im Agenturlager: Seit Anfang April ist Bittermann General Manager bei DDB in Düsseldorf. Die Network-Niederlassung gehört wie Bittermanns vorheriger Arbeitgeber zur US-Werbeholding Omnicom.
In seiner neuen Rolle soll sich der Manager um wichtige Bestandskunden sowie um das Neukundengeschäft kümmern. Gleichzeitig soll er für die deutsche DDB-Gruppe ein neues Geschäftsfeld aufbauen. In welchem Bereich das sein soll, wollen die Verantwortlichen zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht sagen. Geschäftsführer des Düsseldorfer Standorts von DDB bleiben unverändert Mona Elobeid (Beratung) und Gruppen-Kreativchef Dennis May.


Ihr neuer Kollege Bittermann hat die meiste Zeit seines bisherigen Berufslebens bei BBDO verbracht. Dort heuerte er im Januar 2001 als Account Manager an und stieg später zum Chef des größten Einzelstandorts der Gruppe auf. Frühere Stationen des diplomierten Kommunikationswirts waren Scholz & Friends, Meta Design und die von ihm selbst gegründete Now Werbeagentur. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats