DDB Berlin

Surya Emmylinda kommt als Data Strategy Director

   Artikel anhören
Surya Emmylinda wechselt von Heimat/TBWA zu DDB
© DDB
Surya Emmylinda wechselt von Heimat/TBWA zu DDB
Die Agentur DDB Berlin verstärkt ihr Know-how im Bereich Data Strategy. Neu an Bord für dieses Thema ist seit kurzem Surya Emmylinda. Sie kommt von Wettbewerber Heimat/TBWA, wo sie seit 2016 tätig war. Bei ihrem neuen Arbeitgeber firmiert die 33-Jährige als Director und soll eng mit Kathrin Jesse, Geschäftsleiterin Strategie, zusammenarbeiten.
Emmylinda ist in Singapur geboren und aufgewachsen. Seit 2016 lebt sie in Deutschland. Bei Heimat und TBWA arbeitete sie für Kunden wie Mastercard, Opel, Hornbach und den Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken. Dieser Kunde wird inzwischen von DDB Berlin betreut. In Singapur startete Emmylinda ihre Karriere bei der Firma iSentia Brandtology, 2014 wechselte sie dort als Data Strategist zu TBWA. Aus ihren früheren Stationen bringt sie internationale Erfahrungen unter anderem in den Bereichen Data- und Web-Analytics, Insights, Measurement und Strategie mit.

Bei DDB Berlin gehört es laut Auskunft der Agentur zu ihren Aufgaben, die Sensibilität und Sichtbarkeit für das Thema Data zu erhöhen und als Bindeglied zwischen den Feldern Data, Insights und Kreation zu dienen. "Unser Job ist es, Storys und Narratives unserer Kunden aus allen Kanälen so impactstark und ergreifend wie möglich zu erzählen. Die intelligente Nutzung von Daten hilft uns dabei, dieses noch besser und effektiver zu tun. Wir freuen uns, mit Surya eine absolute Expertin dafür an Bord zu haben", sagt Strategiechefin Jesse. mam
    stats