"Das ist unser Spiel"

Das ist die erste Kampagne von Kolle Rebbe für Bwin

Bwin stellt in der Kampagne die Fans in den Mitelpunkt
© Bwin
Bwin stellt in der Kampagne die Fans in den Mitelpunkt
Kolle Rebbe hat sich im Pitch einen Auftrag von Bwin gesichert. Die Hamburger Agentur hat für den Online-Wettanbieter eine Kampagne entwickelt, die dezidiert den deutschen Markt in den Fokus nimmt. Bislang hatte Bwin seine Werbung global angelegt und dann auf die jeweiligen Märkte adaptiert. Der Titel des Auftritts: "Das ist unser Spiel".

Für Bwin bedeutet die Kampagne einen deutlichen Strategiewechsel für die Kommunikation im deutschen Markt. Kampagnen wie "Mission Pokal" oder "Gelb gegen Schwarz" entstanden aus einer internationalen Perspektive heraus. Mit "Das ist unser Spiel" will das Unternehmen nun sein inzwischen sehr breites Engagement im Sport aktivieren: Bwin sponsert nicht nur die strahlkräftigen Clubs Borussia Dortmund, 1. FC Köln und FC St. Pauli. Auch die etwas weniger reichweitenstarken Zweitligisten Union Berlin und Dynamo Dresden gehören zum Portfolio. Zudem ist Bwin Partner der 3. Liga des DFB. Bei dem Verband fungiert das Unternehmen seit Beginn dieses Jahres außerdem als offizieller Sportwettenpartner.



Um dieses massive Invest in Bekanntheit und Sales umzumünzen, verändert das Unternehmen die Ansprache der hiesigen Kundschaft: "Unsere neue Kampagne ist speziell auf die DACH-Region zugeschnitten, um Bwin in diesem Fall eine lokalere Note zu verleihen und unsere Nähe zu den Kunden beziehungsweise Fans zu demonstrieren", sagt Stephan Heilmann, verantwortlich für die Marke Bwin in der DACH-Region.
In dem Spot (Produktion: Iconoclast; Regie: Paul Geusebroek) sieht man denn auch echte Fans aller Bwin-Vereine, wie sie einen Spieltag erleben und ihre Mannschaft unterstützen. Die zentrale Aussage des 45-Sekünders: "Wir glauben nicht nur an unser Team. Wir setzen darauf."

Kolle Rebbe hatte den Kampagnen-Pitch Ende des vergangenen Jahres gewonnen und sich dabei gegen drei Mitbewerber durchgesetzt. Mit ihren Arbeiten für DAZN hat die Hamburger Agentur bereits ihre digitale Sportkompetenz unter Beweis gestellt - die Position von Kolle Rebbe in dem Auswahlverfahren dürfte dadurch von Anfang an gut gewesen sein.


"Menschen, die bei Bwin Sportwetten spielen, sind in erster Linie Fans und in zweiter Linie wetten sie gerne. Darum zeigt unsere erste gemeinsame Kampagne wie echte Fans ihr Commitment für den eigenen Verein auch durch Wetten ausdrücken", sagt Marco Obermann, Bodenleiter Kreation bei Kolle Rebbe. Neben ihm und Christoph Bielefeldt, ebenfalls Bodenleiter Kreation, zeichnen bei der Agentur Jan Vierig (Bodenleitung Beratung), Alex Michaelsen (Creative Director Text), Andre Martens (Teamleiter Beratung), Marcus Gackstetter (Junior Art Director), Katharina Fuchs (Junior Texterin) und Benjamin Calcott (TV Producer) für die Kampagne verantwortlich.

Der Spot wird ab dem 8. Februar während der gesamten Bundesliga-Rückrunde unter anderem auf Sky, Eurosport, DAZN, RTL, Sport 1 und Pro Sieben ausgestrahlt. Hinzu kommen Online- und Social-Media- Werbung, Radio und Print. Out-of-Home wirbt Bwin unter anderem regionalisiert bei Derbys in der Heim- und Gaststadt. Die Mediaplanung erfolgte inhouse mit Unterstützung der Münchner Agentur Mediaplan. ire

stats