Customized Agency

Tchibo bündelt Etat bei neuer Serviceplan-Agentur in Hamburg

   Artikel anhören
Tchibo entscheidet sich für Serviceplan
© Tchibo
Tchibo entscheidet sich für Serviceplan
Es gibt sie noch: Pitches um relevante Etats, die nicht von Scholz & Friends gewonnen werden. Spaß beiseite - nach den zahlreichen Erfolgen der vergangenen Wochen und Monate muss die WPP-Tochter nun einen Rückschlag hinnehmen. Der Gründungs- und langjährige Stammkunde Tchibo zieht nach einem Pitch die noch verbliebenen Aufgaben bei Scholz & Friends Neumarkt ab und bündelt seinen Gesamtetat bei Serviceplan in Hamburg. Die inhabergeführte Gruppe gründet für das Handelsunternehmen eine maßgeschneiderte Agentur namens "Serviceplan Docks", die rund 100 Mitarbeiter beschäftigen soll.
Die neue Einheit nimmt die Arbeit zum 1. Okober auf. Sie kümmert sich um die Kommunikationsmaßnahmen für das Non-Food-Geschäft (Konzeption, Content-Produktion, Mastermedien-Betreuung) sowie um die strategische Markenkommunikation und Kampagnenentwicklung für Tchibo.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats