Customized Agencies

Jaguar-Chef Ralf Speth geht – was wird aus Spark44?

   Artikel anhören
JLR-Chef Ralf Speth scheidet im September aus
© Jaguar Land Rover
JLR-Chef Ralf Speth scheidet im September aus
Der für den Herbst angekündigte Ausstieg von CEO Ralf Speth bei Jaguar Land Rover (JLR) heizt Spekulationen über die Zukunft der hauseigenen Werbeagentur Spark44 an. Offenbar werden derzeit verschiedene Optionen geprüft - bis hin zum Verkauf der Tochterfirma.
Nach Informationen von HORIZONT finden bereits Gespräche mit potenziellen Interessenten statt.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats