Customized Agencies

Antoni überzeugt Bett1.de und gründet eine weitere Agentur

   Artikel anhören
Jörg Schultheis (l.) und Matthias Schmidt verantworten den Aufbau von Antoni Heaven
© Antoni
Jörg Schultheis (l.) und Matthias Schmidt verantworten den Aufbau von Antoni Heaven
Die Antoni-Gruppe bekommt erneut Zuwachs. Nachdem vor kurzem die neue Einheit für den Kunden Vodafone vorgestellt wurde, gibt es mit Bett1.de jetzt einen weiteren Kunden. Für den Online-Matratzenhändler wird ebenfalls eine maßgeschneiderte Agentur gegründet. Sie heißt Antoni Heaven und beschäftigt zum Start rund 15 Mitarbeiter.
Der neue Agenturpartner soll Bett1.de bei der geplanten Internationalisierung der Marke unterstützen. Dabei hat man zunächst den europäischen Markt im Visier. Zudem sollen die Kreativen das Sponsoring-Engagement des Unternehmens im internationalen Tennis-Sport begleiten. Die Zusammenarbeit von Kunde und Agentur ist im ersten Schritt auf drei Jahre angelegt. Die Entscheidung fiel ohne Pitch.


Wie die anderen Antoni-Einheiten, hat der neue Ableger seinen Sitz in Berlin. Dort befindet sich auch die Zentrale von Bett1.de.

Meist gelesen auf Horizont+
"Für uns ist es wichtig, die Agentur direkt in der Nähe zu haben, damit wir als Team schneller zusammenwachsen", sagt Unternehmensgründer Adam Szypt. Bei Antoni betreuen Jörg Schultheis und Matthias Schmidt, Managing Partner der Holding, den Aufbau der neuen Einheit. Wer die operative Führung übernimmt, wird derzeit definiert, genauso wie die Zusammenstellung des Teams. Neben Werbung und Sponsoring kümmert sich die Agentur für Bett1.de auch um für sie neue Themen wie PR und Events. "Bett1.de ist durch Mut und Unternehmergeist Marktführer geworden. Mit so einem Kunden die nächste Stufe zu zünden, passt perfekt zur Markentransformationsagentur Antoni", sagt Kreativchef Schmidt.


Bett1.de wurde 2004 als Online-Direktvertrieb für Matratzen gegründet. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen inzwischen mehr als zwei Millionen Exemplare seiner "Bodyguard"-Matratze verkauft. In der TV-Werbung stellt man das positive Urteil der Stiftung Warentest und den günstigen Preis in den Mittelpunkt. Der mit hoher Frequenz geschaltete Spot wurde von der Agentur Serviceplan entwickelt. 2019 hat Bett1.de brutto rund 64 Millionen Euro in klassische Kommunikation investiert, davon fast 90 Prozent in TV-Werbung. Dabei verzichten die Verantwortlichen bisher auf die Zusammenarbeit mit einer Mediaagentur und setzen stattdessen auf Direktgeschäft mit den Medien.

Mit dem jetzt hinzugekommenen Kunden betreut Antoni insgesamt fünf Kunden in eigens für diese Auftraggeber etablierten Einheiten: Startkunde Mercedes-Benz (Antoni Garage), Katjes (Antoni Jellyhouse), Kärcher (Antoni Boost), Vodafone (Antoni Giga) und eben Bett1.de (Antoni Heaven). Zusätzlich gibt es noch die digitale Innovationseinheit Antoni X, die kundenübergereifend tätig wird. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats