Customized Agencies

Antoni baut für Vodafone die Einheit Giga auf

   Artikel anhören
Vodafone-Marketingchef Gregor Gründgens holt Antoni als festen Agenturpartner an Bord
© Vodafone
Vodafone-Marketingchef Gregor Gründgens holt Antoni als festen Agenturpartner an Bord
Erste gemeinsame Projekte haben das Telekommunikationsunternehmen Vodafone und die Agenturgruppe Antoni bereits realisiert. Jetzt wird eine feste Zusammenarbeit daraus - in einem wie bei Antoni üblichen maßgeschneiderten Modell. Die Einheit, die die Agentur für den Kunden aufbaut, trägt den Namen Giga.
Das neue Team wird Teil des Agenturpools von Vodafone, tritt also an die Seite von unter anderem Jung von Matt, das bislang den Großteil der Werbung des Telekommunikationsriesen in Deutschland verantwortet. Wie die Aufteilung zwischen Antoni Giga und Jung von Matt im Detail aussieht, ist nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass der neue Partner einen relevanten Teil der Kommunikation übernimmt - wenn er schon eine eigene Einheit für den Kunden aufbaut. Wie groß das Team sein wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt.


Vodafone definiert die Aufgaben des zusätzlichen Agenturpartners so: "Neben der Konzeption und Umsetzung von Kommunikation liegt der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der Marke." Zudem sollen durch permanentes "Social Listening" frühzeitig Trends, relevante gesellschaftliche Strömungen und Kundenbedürfnisse erkannt und in Kreation umgesetzt werden. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen an, alle gängigen Prozessschritte kritisch zu hinterfragen, um in einer schlankeren Aufstellung mit effizienteren Arbeitsprozessen und kürzeren Abstimmungswegen schneller zu guten Ergebnissen zu kommen. Dafür sollen Werbeagentur, Mediaagentur und Marketing von Vodafone eng zusammenarbeiten.

Meist gelesen auf Horizont+
"Das Team und der Spirit in der Agentur haben uns überzeugt – und so freuen wir uns jetzt auf eine feste Zusammenarbeit mit einem speziell auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Team. Wir sind davon überzeugt, dass wir dadurch unsere kreative Power noch weiter steigern werden", sagt Vodafone-Marketingchef Gregor Gründgens. Bei Antoni übernimmt Geschäftsführer Sven Dörrenbächer die Verantwortung für den Kunden. Er sagt: "Vodafone ist eine Marke die weltweit für herausragende Kreation steht. Jetzt ein Teil dieses Teams zu sein, ist für unsere noch junge Agentur ein Giga-Schritt."


Eine erste Arbeit der Agentur für Vodafone gibt es bereits - und zwar einen Werbefilm, mit dem sich Vodafone angesichts der Unruhen in den USA gegen Rassismus positioniert. Das Motto: #BetterFuture. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats