Customer Experience Planning

VCCP baut das Agenturangebot mit Stefan Siedentopf aus

Stefan Siedentopf wechselt zu VCCP
© VCCP
Stefan Siedentopf wechselt zu VCCP
VCCP Berlin investiert in den Bereich Customer Experience Planning. Dafür holt Beratungschef Ilan Schäfer einen alten Bekannten an Bord: Stefan Siedentopf, mit dem Schäfer bereits bei Ogilvy zusammenarbeitete, heuert als International Planning Director bei VCCP an. In dieser Funktion soll er den Bereich Customer Experience Planning für die Standorte Berlin, Madrid und Prag leiten.

Der Südafrikaner mit dem deutschen Namen kennt sich in dem Metier gut aus: Zuletzt war er als Head of Planning Central Europe und Leiter von Ogilvy Red in Prag und Wien tätig. Zuvor hatte er fünf Jahre in seiner Heimat für Ogilvy Johannesburg gearbeitet.



"In Zeiten immer komplexeren Konsumentenverhaltens und zunehmender Media-Fragmentierung sind es oft scheinbare 'Kleinigkeiten', die über den Erfolg einer Marke entscheiden", sagt Strategiechefin Wiebke Dreyer. "Es gilt konsequent an jedem Touchpoint das bestmögliche Markenerlebnis zu bieten. Hierfür ist ein tiefes Verständnis der Zielgruppen, ihrer Entscheidungsprozesse und der tatsächlichen Markenerfahrung essentiell."

Mit der so genannten Customer Experience Map hat die Agentur bereits ein entsprechendes Produkt am Markt. Mit dem Tool sollen Unternehmen die Erfahrung der Kunden mit einer Marke entlang der Customer Journey analysieren, Schwachstellen identifizieren und daraus konkrete Marketingaktivitäten ableiten können. Agenturangaben zufolge arbeiten bereits Kunden wie Easyjet, O2 und Canon damit. ire


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats