Content Marketing

Stabwechsel beim CMF: Andreas Siefke geht, Olaf Wolff kommt

   Artikel anhören
Stellten sich den Fragen von HORIZONT per Videocall: Andreas Siefke (l.) und sein Nachfolger Olaf Wolff
© CMF
Stellten sich den Fragen von HORIZONT per Videocall: Andreas Siefke (l.) und sein Nachfolger Olaf Wolff
Nach zehn Jahren an der Spitze des Content Marketing Forums (CMF) legt Andreas Siefke seinen Vorstandsposten nieder – und hinterlässt ein ambivalentes Erbe. Das CMF ist solide aufgestellt, leidet aber darunter, dass zu viele zentrale Player fehlen. Sein designierter Nachfolger Olaf Wolff will das ändern. Auf seiner Wunschliste: Territory, Fischer-Appelt, Axel Springer und Werbungtreibende. 
Herr Siefke, Sie legen Ende Mai Ihren Posten als Vorsitzender des Content Marketing Forums nieder. Was steckt dahinter – Amtsmüdigkeit?
Andreas Siefke: Mir gefällt das Wort amtsmüde zwar nic

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats