Cocomore

Sven Möllmann kommt als Head of Consulting von ING

Sven Möllmann führt das Beratungsteam bei Cocomore
© Cocomore
Sven Möllmann führt das Beratungsteam bei Cocomore
Prominente Verstärkung für Cocomore: Sven Möllmann, bis zuletzt Head of Digital Strategy & Innovation bei der Direktbank ING, wechselt zu der Frankfurter IT- und Experience-Design-Agentur. Als neuer Head of Consulting wird der Beratungsexperte Mitglied der Geschäftsleitung. Der 50-Jährige führt ab sofort das zwölfköpfige Consulting-Team von Cocomore und soll die Beratungskompetenz der Agentur weiter ausbauen.
Möllmann bringt Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren im Digitalbusiness mit und soll diese künftig in der strategischen Beratung für Marken wie Nestlé, Procter & Gamble, Merz, Luxair, Rabobank und Frosta einbringen. Zudem soll er gemeinsam mit den Kunden innovative Produkte, Services und digitale Geschäftsmodelle entwickeln und vermarkten. "Mit seinen Fähigkeiten im strategischen Consulting und seinem tiefen Verständnis des Zusammenwirkens von Marketing, IT und Experience Design ist Sven der Richtige, um unser Leistungsportfolio weiterzuentwickeln", sagt Hans-Ulrich von Freyberg, Gründer und CEO von Cocomore.


In seiner beruflichen Laufbahn arbeitete Möllmann sowohl auf Unternehmens- als auch auf Agenturseite: Vor seiner fünfjährigen Karriere bei ING war er unter anderem bei der OnVista AG als Director IT sowie bei Sapient Nitro als Senior Manager Program Management tätig. Er war zudem Mitglied im Steering Committee des Arbeitskreises Digital Banking beim Bundesverband deutscher Banken, Stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises FinTechs & Digital Banking bei der Bitkom sowie Mentor & Mitglied im Steering Committee im Tech Quartier Frankfurt.

Der neue Head of Consulting ist der zweite hochkarätige Neuzugang in der Führungsriege von Cocomore binnen kurzer Zeit: Erst vor wenigen Wochen vermeldete die Agentur den Zugang des ehemaligen Interone-Managers Matthias Schäfer als neuen CCO. Cocomore beschäftigt insgesamt rund 180 Mitarbeiter an den Standorten in Frankfurt am Main, Köln, Genf und Sevilla. tt
stats