Cocomore

Ex-Territory-Managerin Katrin Plumpe kommt als COO

Katrin Plumpe arbeitet künftig für die Agentur Cocomore
© Cocomore
Katrin Plumpe arbeitet künftig für die Agentur Cocomore
Im Oktober 2018 wurde bekannt, dass Katrin Plumpe die auf Content Marketing spezialisierte Agentur Territory verlässt. Jetzt ist klar, für welches Unternehmen sie in Zukunft arbeiten wird. Die erfahrene Finanzmanagerin steigt bei der Frankfurter Digitalagentur Cocomore ein.
Dort besetzt sie die neu geschaffene COO-Position und verantwortet in dieser Funktion ab sofort zentrale Unternehmensbereiche wie die strategische Geschäftsentwicklung, Personal, Finanzen, Corporate Communications und die gesamte Agenturinfrastruktur. Plumpe berichtet an CEO und Gründer Hans-Ulrich von Freyberg. Bei ihrem früheren Arbeitgeber Territory führte sie seit 2016 gruppenübergreifend die Bereiche Finanzen und Controlling. Diese Aufgaben hat inzwischen der ehemalige DDB-Finanzchef Jasper Stahl übernommen.


Vor ihrer Zeit bei Territory war Plumpe für deren Muttergesellschaft Gruner + Jahr tätig. Dort arbeitete sie im internationalen Controlling und kümmerte sich um Strategieprojekte sowie M&A-Aktivitäten im Ausland. Vorherige Stationen waren Ernst & Young sowie MAN. "Mit Katrin Plumpe haben wir genau die richtige Person gefunden, um die Skalierbarkeit unseres Agenturangebots voranzutreiben", sagt Cocomore-Chef von Freyberg. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats