+Co-Gründer hört auf

Lars Rühmann verlässt PIA Nordpol+

   Artikel anhören
Lars Rühmann hat Nordpol vor fast 25 Jahren mitgegründet. Jetzt steigt er aus
© Nordpol
Lars Rühmann hat Nordpol vor fast 25 Jahren mitgegründet. Jetzt steigt er aus
Bei der Hamburger Kreativagentur PIA Nordpol+ endet eine Ära. Co-Gründer und Kreativchef Lars Rühmann wird die 1998 von ihm und Mathias Müller-Using gestartete Firma verlassen. Wie das Unternehmen in einer Presseerklärung mitteilt, zieht sich Rühmann schrittweise zurück, um sich in Zukunft vor allem Architektur- und Filmprojekten zu widmen. Er soll der Agentur jedoch weiterhin auf Projektbasis beratend beiseitestehen.
Aus der Geschäftsführung hat sich Rühmann bereits verabschiedet. Die entsprechende Eintragung im Handelsregister datiert auf den 25. Juli 2022. Sein Ausstieg kommt durchaus überraschend. Zwar war klar, dass der 54-Jährige nac

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats