Chinesische Agenturchefin Lydia Lee

"Es ist noch nicht wieder wie vor Corona"

   Artikel anhören
Lydia Lee Chairman Weber Shandwick China
© Weber Shandwick
Lydia Lee Chairman Weber Shandwick China
Als Chairman von Weber Shandwick China führt Lydia Lee 300 Mitarbeiter in mehreren Offices - auch in Wuhan. Im Interview mit HORIZONT schildert sie, wie die Rückkehr in die Agenturen nach acht Wochen Home Office läuft, welche Herausforderungen Leadership und Mitarbeiter in dieser Zeit bestehen mussten und ob es mehr Katzen- oder Hundeliebhaber bei Weber Shandwick China gibt.
Frau Lee, Sie und ihre 300 Mitarbeiter sind wieder im Office, nach acht Wochen im Home Office. Ist jetzt alles so wie vor der Corona Pandemie?
Wie sie sehen – wir führen ja ein Video-Interview - tragen wir noch Schut

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats