Die Cannes Lions bilden alljährlich den Höhepunkt der Kreativsaison und stehen mittlerweile im Spannungsfeld zwischen Kreation und Technologie
© HO
Die Cannes Lions bilden alljährlich den Höhepunkt der Kreativsaison und stehen mittlerweile im Spannungsfeld zwischen Kreation und Technologie
Es braucht ein paar Tage, um ein Spektakel wie die Cannes Lions sacken zu lassen. In der Nachbetrachtung fällt vor allem eines auf: Der Geist der Veränderung weht über die Croisette. Das 66. International Festival of Creativity bestätigt die Tatsache, dass sich die Werbeindustrie in einer signifikanten Transformationsphase befindet. Und das liegt weniger daran, dass die Kommunikationsagenturen bei dem Kreativspektakel nur noch eine Nebenrolle spielen beziehungsweise nur noch einer von zahlreichen Protagonisten sind.

Der deutsche Film-Juror Jens Pfau (Jung von Matt) hat in seiner Jury festgestellt, dass vielen Einsendungen eine gewisse Leichtigkeit fehle. Diese Beobachtung gilt nicht nur für die Beiträge im Wettbewerb, sondern für die gesamte Grundstimmung in der Branche, die von einer gewissen Ernsthaftigkeit geprägt ist. Klar gibt es sie noch, die vielen Partys rund um die Croisette. Fette Beats, Rosé-Gelage und Yachtausflüge gehören in Cannes dazu, sie sind aber längst nicht der wichtigste Punkt auf der vollgepackten Wochen-Agenda. Im Fokus stehen der konstruktive Austausch zwischen unterschiedlichen Branchen, die Frage, wie wichtige Probleme unserer Zeit durch die Symbiose aus kreativen Ideen und innovativen Technologien gelöst werden können sowie der respektvolle Umgang miteinander und gegenüber den eingereichten Arbeiten. Letzteres führt direkt zu den fünf wichtigsten Erkenntnisse des diesjährigen Festival:

1.

Teilen

Die Löwen gewinnen wieder an Wert

Die befragten Juroren, vor allem jene, die bereits mehrfach in der Cannes-Jury dabei waren, stellen unisono fest, dass 2019 ein besonderes Jahr war.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats