+BOLT

TBWA startet Angebot für Vertical Content

   Artikel anhören
Das Logo von BOLT
© TBWA
Das Logo von BOLT
In Kanada, Hong Kong, Dubai, Dublin und Sydney hat TBWA die Marke BOLT, die für verschiedene Schwerpunkte im Bereich Social Media steht, bereits etabliert. Jetzt startet die Agenturgruppe den Ableger auch in Deutschland. Hierzulande liegt der Fokus auf der Kreation von Vertical Content für die sozialen Netzwerke.
Die Unit bekommt den Beinamen "Vertical Content driven by Culture", soll sich vorrangig den Themen Social Media und Agile Content Production widmen und der gestiegenen Nachfrage in dem Bereich nachkommen. Dabei geht es bei BOLT laut Mitteilung v

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats