BMW Welt & Museum

Syzygy baut Geschäft mit Münchner Autobauer aus

Syzygy-Geschäftsführer Felix Schröder kann sich über den Ausbau der Geschäftsbeziehungen mit BMW freuen
© Syzygy
Syzygy-Geschäftsführer Felix Schröder kann sich über den Ausbau der Geschäftsbeziehungen mit BMW freuen
Seit 2014 ist Syzygy digitale Leadagentur von BMW Motorrad. Jetzt kann die Bad Homburger Agentur ihr Geschäft mit dem Münchner Autohersteller ausbauen: Syzygy erhält das kreative Lead-Mandat für die Plattformen BMW Welt und BMW Museum.
Der Entscheidung zugunsten von Syzygy ging ein Pitch voraus. Bereits zuvor hatte Syzygy mehrere digitale Einzelprojekte für die Ausstellungs- und Erlebnisstätte BMW Welt erfolgreich umgesetzt, darunter den kompletten Rebrush der Submarke. Ab sofort ist Syzygy für sämtliche strategische und konzeptionelle Arbeiten rund um die BMW Welt und das BMW Museum verantwortlich. Darunter fallen die Umsetzung und Produktion für analoge und digitale Kommunikationsformen wie etwa Bewegtbild- und Still Production, Out-of-Home, Flyer und Content für verschiedene Plattformen.


Die BMW Welt und das BMW Museum sollen im Universum des Münchner Premium-Autobauers die direkte Verbindung von BMW zu Markenfans, potenziellen und bestehenden Kunden bilden. Für die Marke sind die Plattformen jenseits der physischen Produkte die wichtigste Touchpoints mit den relevanten Zielgruppen. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats