Bisherige MRM-Chefin

Anke Herbener wird CEO der TWT Group

   Artikel anhören
Anke Herbener wechselt Anfang März 2021 von MRM zu TWT
© TWT Group
Anke Herbener wechselt Anfang März 2021 von MRM zu TWT
In der deutschen Digitalagenturszene gibt es einen prominenten Personalwechsel: Anke Herbener, bislang CEO der McCann-Tochter MRM, verlässt die Interpublic-Agentur und wird CEO bei der TWT Group. Zu ihr gehören insgesamt sieben Agenturen mit insgesamt 350 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Düsseldorf, Bergisch Gladbach, Heidelberg und Berlin. Gleichzeitig mit ihrem Wechsel rückt Herbener als Co-CEO an die Spitze der TWT-Muttergesellschaft Greven Group.
Die Position von Herbener gab es in dieser Form bislang nicht und wird nun neu geschaffen. Nicht zuletzt die Aussicht auf die größere Aufgabe dürfte sie zum Wechsel veranlasst haben.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats