+Berliner Wasserbetriebe

So witzig thematisiert Rebmann+Poguntke das Thema Wasserknappheit

   Artikel anhören
"Wasser kommt nicht aus dem Hahn" lautet die Botschaft der Kampagne
© Rebmann+Poguntke
"Wasser kommt nicht aus dem Hahn" lautet die Botschaft der Kampagne
Der Dürresommer ist zwar inzwischen vorbei und der Herbst hat mit nasskaltem Wetter Einzug gehalten, dennoch ist die Wasserknappheit immer noch ein Thema für viele Städten und Kommunen in Deutschland. Die Berliner Wasserbetriebe rufen deshalb mit einer breit angelegten Kampagne zum sorgsamen Umgang mit dem wertvollen Rohstoff auf. Das Versorgungsunternehmen verzichtet dabei gänzlich auf den erhobenen Zeigefinger und setzt auf Humor und Kreativität.

Der Auftritt kommt von der amtierenden ADC Rookie-Agentur Rebmann+Poguntke und steht unter dem Motto "Wasser kommt nicht aus dem Hahn." Gemeint ist an dieser Stelle nicht der Wasserhahn, sondern das gefiederte Tier. Verwechslungen sind

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats