+Beförderung

KNSK macht Julian Aue zum Executive Creative Director

   Artikel anhören
Julian Aue steigt bei KNSK Hamburg auf
© KNSK
Julian Aue steigt bei KNSK Hamburg auf
Im Sommer 2021 holte Kreativchef Florentin Hock seinen ehemaligen JvM-Kollegen Julian Aue zu KNSK. Jetzt nimmt dieser die nächste Stufe auf der Karriereleiter. Die Agentur befördert ihn zum Executive Creative Director. In dieser Position wird Aue für alle Kreativetats von KNSK Hamburg verantwortlich sein. Zudem soll er gruppenübergreifend eine wichtige Rolle beim Neugeschäft spielen.
Bei der inhabergeführten Agentur verantwortet Aue ein Team von rund 20 Kreativen. Zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen gestaltet er die Werbung für Kunden wie Signal Iduna, Hagebau, Eyes + More und die Kreation für den im Augus

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats