Bahlsen

Jung von Matt/Spree wird globale Leadagentur für Leibniz und Pick Up!

   Artikel anhören
Jan Harbeck und Sven Rebholz freuen sich über prominentes Neugeschäft
© Jung von Matt
Jan Harbeck und Sven Rebholz freuen sich über prominentes Neugeschäft
Prominenter Neukundengewinn für Jung von Matt/Spree: Die Berliner Agentur ist ab sofort als globale Leadagentur für die strategische und kreative Neuausrichtung der Bahlsen-Keksmarken Leibniz und Pick Up! verantwortlich. Zudem übernimmt das Team um die beiden Geschäftsführer Jan Harbeck und Sven Rebholz die integrierte Markenkommunikation der beiden Brands. Die Entscheidung zugunsten Jung von Matt/Spree fiel nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren.
Ziel der Zusammenarbeit zwischen Jung von Matt/Spree und Bahlsen ist es, die beiden Kultmarken Leibniz und deren jüngere Schwester Pick Up! für neue Generationen und internationale Märkte neu aufstellen - und zwar "kulturell relevant u

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats