Ausschreibung entschieden

Scholz & Friends nimmt Serviceplan den AOK-Etat ab

   Artikel anhören
Noch ein großer Etat für Scholz & Friends
© Scholz & Friends
Noch ein großer Etat für Scholz & Friends
Die Agenturgruppe Scholz & Friends setzt ihre Erfolgsserie fort. Nach Etatgewinnen wie Sparkasse, Bundesagentur für Arbeit und McDonald's kommt die WPP-Tochter nun auch bei der AOK zum Zug. Das Team um den Berliner Standortgeschäftsführer Stefan Wegner löst nach einer öffentlichen Ausschreibung den bisherigen Etathalter Serviceplan als Leadagentur ab. Konkret ging es in dem Pitch um das Mandat für die Kreation der Dachkommunikation und die Beratung des AOK-Bundesverbands in Fragen des Marketings.
Die Zusammenarbeit beginnt zum 1. Januar 2021 und ist auf vier Jahre angelegt. Der Vertrag kann nicht verlängert werden. Das Auswahlverfahren wurde von der Pitchberatung Cherrypicker begleitet. Zu den Aufgaben der neuen Agentur gehören die

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats