Alterric

Syndicate Design hilft neuer Windstrom-Marke beim Markteintritt

   Artikel anhören
Das Logo von Alterric beinhaltet eine Windrose
© Alterric
Das Logo von Alterric beinhaltet eine Windrose
Die Ende März ins Leben gerufene Ökostrom-Marke Alterric wird nun auch optisch im Markt sichtbar. Marketingstrategie, Naming und Corporate Design stammen von Syndicate Design. Die Hamburger Branding- und Designagentur hatte sich den Auftrag nach einem umfangreichen Marktscreening gesichert.

Alterric ist ein Joint Venture des Energieversorgers EWE und der Aloys-Wobben-Stiftung (AWS), Inhaberin des Windanlagenherstellers Enercon. Ziel des Unternehmens ist es, sich "in den kommenden Jahren die Position als führender Erzeuger v

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats