Aldi-Agentur

Raphael Milczarek wird Kreativchef von The Back Room McCann

   Artikel anhören
Raphael Milczarek tritt die Nachfolge von Michael Funk der The Back Room MCann an
© McCann
Raphael Milczarek tritt die Nachfolge von Michael Funk der The Back Room MCann an
Die Agentur The Back Room McCann in Düsseldorf hat einen Nachfolger für Kreativchef Michael Funk gefunden. Neuer Executive Creative Director des exklusiv für Aldi Nord tätigen Networkablegers wird Raphael Milczarek. Sein Vorgänger Funk war vor kurzem als Director Marcom Development zu dem Discounter nach Essen gewechselt. Anders als er es war, wird Milczarek aber nicht Geschäftsführer der Agentur.
Der neue Mann kommt aus den USA zurück nach Deutschland. In den Vereinigten Staaten hat er die letzten 13 Jahre gearbeitet, unter anderem für Agenturen wie JWT, Goodby, Silverstein & Partners, TBWA Chiat Day und McCann in New York. Zuletzt gründete er mit Surf and Honey seine eigene auf Purpose-Marketing spezialisierte Firma. In Deutschland war er in der Vergangenheit für Agenturen wie BBDO, Jung von Matt, Philipp und Keuntje und DDB tätig. "Für McCann und Aldi Nord an den Start zu gehen, ist für mich eine extrem spannende Aufgabe", sagt er zum Einstieg bei der IPG-Tochter.


Die Agentur The Back Room McCann wurde 2016 exklusiv für Aldi Nord gegründet. Im Zuge der Annäherung der beiden Lebensmitteldiscounter hat das Team inzwischen aber auch Aufgaben für Aldi Süd übernommen. An der Spitze der Einheit steht Managing Director Dirk Göbel. Das Begrüßungsstatement für Milczarek kommt allerdings von Gruppenkreativchef Sebastian Hardieck: "Raphael ist ein absoluter Glücksgriff. Ich habe vor einigen Jahren bereits mit ihm zusammengearbeitet und schätze seinen kreativen Instinkt. Seine vielfältigen Erfahren in den USA, unter anderem bei McCann New York, haben ihn zu einem idealen Kandidaten für unser kreatives Team in Düsseldorf gemacht." mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats