Agenturwechsel

Faktor 3 gewinnt PR-Etat von Pepsico

   Artikel anhören
Pepsico verpflichtet eine neue PR-Agentur für den deutschen Markt
© Pepsico
Pepsico verpflichtet eine neue PR-Agentur für den deutschen Markt
Nach mehr als zehn Jahren wechselt Pepsico die lokale PR-Agentur. Neuer Etathalter ist Faktor 3 in Hamburg, der den bisherigen Betreuer Markenzeichen in Frankfurt ablöst. Das Mandat umfasst die Unternehmens- und Markenkommunikation für den deutschen Markt. Der Pitch ging im Dezember vorigen Jahres über die Bühne.
Im Bereich Unternehmenskommunikation stehen laut Pepsico vor allem Nachhaltigkeitsthemen auf der Agenda. In der Markenkommunikation soll sich die neue Agentur in erster Linie um Pepsi Max, Schwip Schwap, Rockstar-Energy, Lipton Ice-Tea sowie die Snac

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats