Agenturverband

GWA nimmt fünf neue Mitglieder auf

   Artikel anhören
Der GWA bekommt Zuwachs
© GWA
Der GWA bekommt Zuwachs
Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA bekommt Zuwachs. Gleich fünf zum Teil große Anbieter haben sich entschieden, der Interessenvertretung beizutreten. Sie kommen aus unterschiedlichen Kommunikationsdisziplinen. Im Einzelnen sind die Verbandsneulinge: Fluent, Uniplan, Upljft, Eqolot und Dept.
Fluent positioniert sich als disziplinübergreifende Agentur und legt ihren Schwerpunkt auf die Verbindung von Media und Kreation. Zu den Kunden der rund 50 Mitarbeiter starken Firma gehören Aida, Arag, DocMorris, Domino's Pizza, Müller

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats